Super Zoom – Sony Cyber-shot DSC-HX400V im Test

Die Sony Cyber-shot DSC-HX400V überzeugt in vielen Punkten. Sie besitzt einen guten Bildstabilisator, gute Bildqualität und besitzt eine Umfangreiche Ausstattung.

Handling

hx400v 5Das ca. 660g schwere Gehäuse der DSC-HX400V besteht aus Kunststoff, macht jedoch einen solide verarbeiteten Eindruck und liegt dank des großen Handgriff auch stabil in der Hand. Die Tasten der Kamera haben einen guten Druckpunkt und lassen sich sehr gut erfühlen, was das blinde Bedienen sehr einfach gestaltet. Auch das Menü gestaltet sich schön übersichtlich und ist einfach in der Bedienung. Ein Nachteil der Sony Cyber-shot ist der elektronische Sucher, dieser zeigt nur ein kleines hx400v 3unscharfes Bild an,  nützlich ist dieser daher nur wenn auf Grund sehr starkem Sonnenlicht auf dem Display nichts mehr zu erkennen ist. Der Display selber ist 3 Zoll groß, hat eine Auflösung von 921.000 Subpixeln und ist damit ausreichend hell und scharf, er lässt sich nicht schwenken, ist aber bis zu 90° Klappbar.



Bildqualität

hx400v 2Ausgestattet ist die Sony Cyber-shot DSC-HX400V mit einem 20,4 Megapixel Sensor und besitzt einen 50 fachen Zoom, der eine Brennweite von 24 – 1.200mm im Kleinbildformat abdeckt. Die ISO- Empfindlichkeit geht von ISO 80 bis 3.200, im Multiframe- Rauschreduzierung Modus ist die maximale ISO 12.800. Dabei macht die HX400V mehrere Aufnahmen, die sie zu einer Aufnahme zusammenfügt. Ab ISO 400 fiel bei der PC Ansicht erstes leichtes Rauschen auf, ab ISO 800 erste Detailverluste. Bis ISO 1.600 ließen sich jedoch noch sehr brauchbare Fotos schießen. Serienbilder werden von der HX400V mit bis zu 10 Bildern pro Sekunde für eine Dauer von ebenfalls 10 Bildern in Folge aufnehmen, gespeichert werden alle Bilder leider nur im JPEG Format, die Möglichkeit im RAW Format zu speichern gibt es nicht.

Video

hx400v 4Videos werden im AVCHD- Format gespeichert und können im Full- HD mit bis zu 50 Bildern pro Sekunde aufgenommen. Der Ton wird dabei über ein integriertes Stereo Mikrofon aufgezeichnet, ein externes Mikrofon lässt sich allerdings auch anschließen. Für wackelfrei Videoaufnahmen hat die Sony Cyber-shot DSC-HX400V einen 5- Achsen Bildstabilisator, welcher hervorragende Arbeit leistet. Auch im Foto- Modus gelingen dank des Bildstabilisators Fotos bei einer Brennweite von 1.200mm aus der Hand, so etwas schafft nicht jede Kamera.

Ausstattung

hx400v 6Nützlich ist auch das integrierte WLAN, welches dank NFC schnell mit Smartphones die NFC unterstützen verbunden werden kann. Dafür müssen nur Kamera und Handy kurz aneinander gehalten werden und die Smartphone App verbindet sich Automatisch mit der HX400V. Zudem besitzt die Kamera 15 verschiedene Motivprogramme wie z.B. Portrait, Strand oder Feuerwerk, auch eine gute Vollautomatik und einige Kreativfilter sind mit dabei. Der Akku reicht für ca. 200 bis 700 Auslösungen und 100 Videominuten.

Fazit:

hx400vDie Sony Cyber-shot HX400v besitzt einen super Zoom und eine hervorragende Bildqualität. Ein Touchscreen wäre nicht schlecht gewesen, aber auch ohne diesen lässt sich das Menü sehr gut     bedienen. Der Sucher dürfte auch gerne eine bessere Auflösung haben. Für Einsteiger ist die HX400V jedoch sehr gut geeignet, es gibt viele Einstellungen, WLAN, GPS und eine einfache Bedienung. Das Gesamtpaket der Kamera stimmt und deshalb bekommt die Cyber-shot HX400V von uns 4,3 Sterne.



 

Sony DSC-HX400V auf redcoon.de

3 Kommentare bei „Super Zoom – Sony Cyber-shot DSC-HX400V im Test“

  1. Wo genau lässt sich ein externes Mikrofon anschließen?
    Im Handbuch ist nichts von einerm derartigen Anschluss zu finden.

    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

  2. “Wo genau lässt sich ein externes Mikrofon anschließen?”
    Hallo Horst, ein externes Mikrofon lässt sich an der HX400V an dem Zubehörschuh anschließen, so wie ein externer Blitz. Dafür gibt es extra Mikrofone, oder Adapter auf einen Klinkestecker.
    Hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.
    Liebe Grüße,
    Felix

  3. Hallo,

    wir haben auch einen Erfahrungsbericht zu der Sony Cyber Shot DSC HX400V verfasst und auch ein paar Beispielbilder zur Verfügung gestellt. Falls ihr noch mehr zu der Kamera erfahren wollt, schaut doch mal unter http://www.alles-im-test.de/sony-cyber-shot-dsc-hx400v/ vorbei.

    Beste Grüße
    Philipp

Schreibe einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen