VTech Kidizoom Touch – beste Kamera für Kinder?

Die VTech Kidizoom Touch ist eine durchdachte Kamera um kleinen Kindern spielerisch den Umgang mit einer Kamera beizubringen. Was die kleine Kamera alles kann erfahrt ihr hier im Test.

Handling

kidi 1Die Kamera ist dank der runden Form und der Gummierung auch für die kleinen Hände sehr schön grifffest. Eine Handschlaufe für zusätzliche Sicherheit ist auch mit dabei, an dieser lässt sich auch ein kleines Plastikteilchen befestigen, was einem Gitarrenplektrum ähnelt. Mit diesem kann der 3 Zoll große Touchdisplay bedient werden, anstatt die Finger zu benutzen. Das Menu der Kamera ist sehr schön einfach gehalten, selbst Kinder die noch nicht lesen können haben dank der Bilder und der Touchfunktion keine Probleme mit der Bedienung.



Kamera

kidiDie Kidizoom Touch hat zwei Linsen, eine für die Vorderseite und eine für die Rückseite, mit der man ganz einfach Selfies machen kann. Die Kamera liefert eine Auflösung von 2 Megapixeln und ist mit einem 4 fachen Zoom ausgestattet. Der interne Blitz reagiert komplett automatisch und ermöglicht damit auch bei schlechterem Licht einigermaßen gute Bilder. Videoaufnahmen sind ebenfalls möglich, der interne Speicher reicht dabei für max. 10min oder für ca. 1250 Fotos.

Ausstattung

kidi 2Über 40 Linsen- und Fotoeffekte hat die Kamera zu bieten, auch ein Fotoeditor mit Malfunktion, Sprachaufnahme und ein Animationsstudio mit dem man Videos aus Bildern erstellen kann ist mit dabei. Auch wenn insgesamt 5 Spiele und ein Musikplayer vorhanden sind, liegt der Schwerpunkt der Kamera merklich im Fotobereich. Im Lieferumfang befinden sich auch ein USB- Kabel und Kopfhörer, eine microSD- Karte ist zwar möglich, muss allerdings extra gekauft werden. Als Akku dienen vier AA Batterien, empfehlenswert sind wieder aufladbare Batterien, da auf Dauer schon einige Batterien aufgebraucht werden. Für Jungs gibt es die Kidizoom einmal in Blau und für Mädchen in Pink.

Hier gibt es ein Video zu sehen wie die Leute von Pandido TV die Kamera ausprobieren:

Fazit:

Für den ersten Einstieg in die Fotografie ist die VTech Kidizoom Touch definitiv eine Empfehlung Wert. Kleine Kinder kommen recht schnell mit der einfachen Bedienung per Touch und Bilderklärung klar, auch ohne lesen zu können. Die Kamera ist robust gebaut und mit einer sehr guten Gummierung umgeben, so übersteht sie auch mal eine gröbere Behandlung oder Stürze. Alles in allem bietet die Kamera ein gutes Rundumpaket und ist zur Zeit eine, wenn nicht sogar die beste Kamera für kleine Kinder.



 

Schreibe einen Kommentar

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.